Dürfen Kaufungen nicht unterschätzen

Die heimstarke HSG Bad Wildungen hat die bittere 23:28 Pleite gegen Wilhelmshöhe gut verdaut. Mit Tabellenplatz zwei liegt die HSG im Soll – und vier Plätze vor ihrem Gegner aus Kaufungen. „Kaufungen ist derzeit sehr schwer einzuschätzen“, warnte HSG-Coach Klaus Reinicke. Der Tabellenplatz täuscht über ihre wirkliche Stärke hinweg, sie agieren „kräfteschonend und sehr, sehr…

Weiterlesen...

Lust und nötige Disziplin

Am kommenden Sonntag ist die HSG Zwehren Kassel um 18.00 Uhr zu Gast bei der HSG Bad Wildungen in Bergheim. „Wenn wir das Level vom vergangenen Sonntag halten und wir noch ein paar Kleinigkeiten abstellen, dann wird auch diese Begegnung wieder sehr spannend“, sagt Wildungens Trainer Pascal Böcher. „Natürlich sind wir aufgrund unserer letzten Resultate…

Weiterlesen...

Spitzenspiel mit guter Leistung

Die HSG Bad Wildungen verliert nach gutem Spiel gegen Wilhemshöhe mit 23:28. Das Spitzenspiel, das Erwartungen erfüllt hat. HSG Trainer Klaus Reinicke hatte sich etwas Zählbares ausgerechnet gegen den Favoriten aus Wilhelmshöhe. Seinen Kader hatte er komplett zusammen, allerdings waren Chantal Michel und Fredericke Stock angesschlagen und nur eine Torhüterin zur Verfügung. Ab der ersten…

Weiterlesen...

Knappe Niederlage trotz starker Leistung

Letztlich war es eine bittere Erfahrung, die wir hier machen mussten. Wir haben uns auf Augenhöhe sehr, sehr gut geschlagen, unsere Abwehr hat funktioniert und haben am Ende haben wir mit etwas Pech die Chance auf mindestens einen Punkt genommen“, zieht Bad Wildungens Trainer Pascal Böcher nach der knappen 26:27 Niederlage Bilanz. Die HSG ging…

Weiterlesen...