Schiedsrichter und Sekretäre – HSG Bad Wildungen Friedrichstein Bergheim

Schiedsrichter und Sekretäre

Knapp siebzig Heimspiele unserer HSG müssen diese Saison von unseren Sekretären/Zeitnehmern am Sekretärstisch gestemmt werden.

Glücklicherweise können wir auf einen Pool von achtzehn ausgebildeten Sekretären/Zeitnehmern zurückgreifen:
Christiane Schrauf – Falk Wiesemann – Andrea Albus – Christian Schnabl – Gabi Gutheil-Mombrei – Sascha Grimm – Heike Jungermann – Jonas Strack – Jutta Biermann – Marcel Steuber – Matze Krows – Michael Grieneisen – Petra Stiehl – Sabrina Bock – Silke Trarbach – Stefan Maiweg – Timo Schaumburg – Kirsten Köhler

Mit nuScore (elektronische Spielbericht) haben wir uns letzte Saison alle angefreundet. Marschieren wir in die Sporthalle mit den vereinseigenen Laptops, wurden diese bereits von Falk Wiesemann bestens aufbereitet. Die Spiele des jeweiligen Tages wurden anhand von Codes und Pins heruntergeladen. Die Erfassung von Toren, Siebenmetern, Verwarnungen, Zeitstrafen, Teamtimeouts…. ist mit NuScore sehr einfach.

Da der Sekretärsplan bereits Anfang der Saison fertiggestellt wird, kann es immer mal vorkommen, dass der eingeteilte Sekretär/Zeitnehmer das Spiel nicht übernehmen kann. Hier zeigt sich, dass wir ein eingespieltes Team sind, bisher wurde immer jemand gefunden, der für einen verhinderten Kollegen eingesprungen ist.

Über weitere Sekretäre würden wir uns sehr freuen, bei Interesse bitte melden.


Auch wir Schiedsrichter sind gut für die laufende Saison aufgestellt. Durch Aktualisierung des Regelkatalogs, sowie dem dazugehörigen Regeltest sehen wir der kommenden Saison optimistisch entgegen.
Unser Schiedsrichterkader 2020/21 besteht aus folgenden Schiedsrichtern:
Horst Deist, Michael Bader, Torsten Grothnes, Udo Traude und Stefan Laitsch.

Wir Schiedsrichter würden uns über neue Interessenten in unserem Kader freuen.

Wir danken den Zeitnehmern, Sekretären und Schiedsrichtern für ihren Einsatz!