Ungeschlagener Herbstmeister

Am Sonntag gastierte die HSG Bad Wildungen in Sand. Das Spiel des Erst- und Drittplatzierten endete mit einem Unentschieden (28:28). Im Aufeinandertreffen am Sonntag ging es für beide Equipen darum, ihren Platz in der Tabelle zu festigen beziehungsweise den Vorsprung weiter auszubauen. So starteten beide Teams konzentriert und präsentierten sich in der Verteidigung mit der nötigen Härte und Aggressivität…

Weiterlesen...

Erster gegen Dritter

Man kann also getrost von einem Spitzenspiel reden, dass die Handballfans erwartet. Wildungen kommt mit viel Selbstvertrauen in die Schulsporthalle nach Sand. Sieben Tage nach dem überzeugenden Heimsieg gegen den starken SV Kaufungen will die Mannschaft um Trainer Klaus Reinicke nachlegen. „Wir sind weiter in der Erfolgsspur und das soll auch so bleiben“. Am Sonntag…

Weiterlesen...

HSG Damen schlagen SV Kaufungen

Keinerlei Probleme hatten die Wildungerinnen mit den Gegnerinnen. Am Ende stand ein völlig ungefährdeter 42:18 (18:8)-Erfolg in der Ense. Und natürlich weiterhin die Tabellenführung. „Eigentlich kann ich niemanden aus meiner Mannschaft herausgreifen, weil alle so gut waren. Aber wenn es sein muss: Beide Torhüterinnen waren herausragend“, befand der Coach. „Richtig stolz“ war Trainer Klaus Reinicke…

Weiterlesen...

HSG Damen wollen neunten Sieg in Folge

Mit dem Rückenwind aus acht Siegen hintereinander gehen die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen ihr letztes Heimspiel in diesen Jahr sehr selbstbewusst an: Am Sonntag empfängt die Mannschaft von Trainer Klaus Reinicke den SV Kaufungen (Anwurf Ense 18:00 Uhr). In der Tabelle sind beide Teams drei Plätze auseinander – Bad Wildungen steht mit 16:0 Punkten…

Weiterlesen...