Kein ruhiges Spiel für Bartalos

Der nur knappe Sieg der HSG Bad Wildungen über das Tabellenschlusslicht Heiligenrode kostete HSG-Coach Zoltan Bartalos viel Nerven. Ein hartes Spiel für Zoltan Bartalos. Bedingt durch seine Rot-Sperre war der HSG-Trainer auf die Tribüne verdammt. „Jetzt ist mein Blutdruck wieder normal. Ich hatte auf ein ruhiges Spiel gehofft. Aber das war es nicht“, sagt Bartalos…

Weiterlesen...

Das Schlusslicht reist nach Bergheim

HSG Bad Wildungen/F./B. – TSV Heiligenrode Die einwöchige Pause hat die HSG gut genutzt. Konditionstraining, aber auch das spielerische Element stand auf dem Plan, um sich in Form für das Heimspiel gegen das Schlusslicht zu bringen. „Heiligenrode steht zwar auf dem letzten Platz, aber wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen“, warnt HSG Trainer Zoltan…

Weiterlesen...

Interview mit Jan Gerlach: „Eine Serie wird reißen“

Für die Handballer der HSG Bad Wildungen steht am Sonntag ein Knüller bevor: Sie müssen beim ungeschlagenen Tabellenführer HSG Fuldatal in der Sporthalle an der Eichhecke antreten. Das Team von Trainer Zoltan Bartalos ist auch noch unbesiegt. „Eine der beiden Serien wird reißen“, prophezeit Jan Gerlach im HNA-Interview. Mit dem Tabellenzweiten beim Spitzenreiter zu Gast: Jan Gerlach…

Weiterlesen...

Rot gegen Bartalos und Schengel

Eine deutliche Niederlage quittierte die HSG Bad Wildungen/Fr./Bergheim im Spitzenspiel der Handball-Bezirksoberliga der Männer. Das Team von Trainer Zoltan Bartalos verlor am Sonntag Abend beim souveränen Spitzenreiter HSG Fuldatal I mit 18:28. Mit der ersten Saisonniederlage fielen die Bad Wildunger auf den dritten Tabellenplatz zurück. Zwei rote Karten und personelle Sorgen plagten Bad Wildungens Trainer…

Weiterlesen...