Mit geschlossener Mannschaftsleistung zum Ziel

Ernste Wochen stehen für die HSG Bad Wildungen an. In den nächsten Spielen geht es für die Südwaldecker darum, sich zu behaupten. Beginn des ganzen ist das Spiel am kommenden Samstag um 16 Uhr in der Ense-Halle gegen den SVH Kassel.“ Im Hinspiel haben wir uns überrollen lassen“, erinnert sich Wildungens Trainer Pascal Böcher an…

Weiterlesen...

Schwere Rahmenbedingungen gegen Tabellenersten

Unter schweren Rahmenbedingungen ging es für die HSG Bad Wildungen zum Auswärtsspiel beim Tabellenersten in Bettenhausen. Julian Ruf vertrat den beruflich verhinderten Marcel Kleinert, während Leon Thomas (Mandelentzündung), Thomas Juma (Operation an der Hüfte) und Tobias Böttner (Meniskusoperation) komplett ausfielen. Gerade einmal neun Feldspieler standen Trainer Pascal Böcher zur Verfügung. Die HSG verschlief den Anfang…

Weiterlesen...

Blick nach vorne

Nach dem positiven Auftritt der HSG Bad Wildungen gegen Korbach kam die Woche Spielfrei wie gerufen. Etwas Erholung beim Kicken und individuelles Wurftraining standen an. „Wir wollen, im mindestens genauso schweren nächsten Spiel gegen Bettenhausen noch einmal genau diese konzentrierte, disziplinierte und auch mannschaftsdienliche Leistung abrufen wie gegen Korbach“, erklärt Bad Wildungens Trainer Pascal Böcher…

Weiterlesen...

Schwerer Brocken gegen Tabellendritten

Wieder ein schwerer Brocken am kommenden Wochenende für die HSG Bad Wildungen. Mit dem TSV Korbach ist der Tabellendritte zu Gast in der Ensehalle. „Die Korbacher sind voll im Rhythmus und laufen ihr System jedes Spiel 60 Minuten lang durch“, weiß Bad Wildungens Trainer Pascal Böcher. „Im Hinspiel haben wir uns mächtig unter Wert verkauft“,…

Weiterlesen...