Minispielfest 2019 war ein voller Erfolg!

Am vergangen Sonntag haben die jüngsten Handballer ihr Können unter Beweis gestellt. In de Ensehalle trafen sich die Gastvereine aus Hoof/Sand/Wolfhagern, Kaufungen und Korbach, sowie alles, was in unseren Minimannschaften trainiert, zu einem Turnier. Start war um 10:00 mit einem gemeinsamen Aufwärmprogramm, bevor es dann um die Tore und Verteidigung ging.

Unterstützt wurden wir von unseren Junghandballern, die für die Spielleitung verantwortlich waren und ihre Sache wirklich gut gemacht haben. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, denn unsere Spielereltern stellten alles für ein schönes und abwechslungsreiches Kuchenbuffet zur Verfügung. Rechtzeitig zur Mittagszeit kamen Nudeln mit Tomatensauce in die Halle, hier bedanken wir uns ganz herzlich bei der Holzfachschule Bad Wildungen, die das Pasta Buffet gesponsert hat.

Unser liebes Maskottchen Coony, hat natürlich auch nicht gefehlt und unsere Handballsternchen tatkräftig angefeuert und bejubelt. Zum Abschluss des Minispielfestes gab es für jeden Teilnehmer eine tolle Medaille mit unseren Deutschlandfarben und Handballlogo, das war für uns die richtige Einstimmung auf das Spiel der deutschen Nationalmannschaft am Nachmittag um Platz drei.

Wir hatten einen tollen Tag und bedanken uns ganz herzlich bei allen Gastmannschaften, Helfern und Helferinnen und unseren Minihandballern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.