HSG Männer unterliegen mit knappen Personal

Auch im Nachholspiel gegen die HSG Fuldatal/ Wolfsanger gab es für die HSG Bad Wildungen nichts zu holen. Der Tabellenletzte musste sich am Ende mit 26:35 geschlagen geben. Gerade einmal mit neun Spielern trat die heimische HSG die Fahrt nach Ihringshausen an. Auch Markus Appel streifte auf Grund der personellen Probleme noch einmal das Trikot…

Weiterlesen...

Wildunger Damen weiterhin ungeschlagen

Die HSG Bad Wildungen gewinnt auswärts gegen Heiligenrode 36:22 (18:8) und landet damit im 8. Spiel der Saison den 8. Sieg. Wildungen ließ beim Auswärtespielspiel gegen Heiligenrode keinen Zweifel, wohin die 60-minütige Reise gehen würde. Nachdem mit zwei vergebenen Chancen auf beiden Seiten ausreichend Begrüßungsgeschenke verteilt waren, zog der amtierende Tabellenführer das Tempo an und…

Weiterlesen...

Nach Spielpause gegen Heiligenrode

Die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen sind nach zweiwöchiger Spielpause beim TSV Heiligenrode gefordert. Die jüngsten Erfolge der HSG können sich sehen lassen. Die Mannschaft von Trainer Klaus Reinicke gewann die letzten sieben Partien allesamt, es gipfelte im beeindruckenden 33:23-Spitzenspiel-Sieg gegen Twistetal vor zwei Wochen. „Wir wollen aber nur von Spiel zu Spiel schauen und…

Weiterlesen...

Dezimierung geht weiter

„Wir wurden heute unter Wert geschlagen“, lautet das knappe Fazit nach dem Spiel von Trainer Markus Appel. Schwerer noch als die Niederlage wiegt die Verletzung von sechsfach Torschütze Jan Appel, der vermutlich auch im nächsten Spiel nicht zur Verfügung stehen wird. „Die Verletzungsserie und das Pech der Mannschaft reißt nicht ab. Und wieder dezimiert sich…

Weiterlesen...