Ullrich: Spielverderber sein

Die HSG Bad Wildungen/F./B. II steht am Sonntag vor einer schwierigen Aufgabe beim Tabellenführer Vellmar. „Wenn wir über Vellmar reden, kann man eigentlich nur in Superlativen sprechen“, hat Bad Wildungens Trainer Peter Ullrich eine Menge Respekt vor dem Gegner. „Sie haben eine überragende Saison gespielt und nach 16 Spielen fast 600 geworfene Tore. So wie…

Weiterlesen...

Ullrich: Gezeigt, was wir können

Der Handball-Bezirksoberligist HSG Bad Wildungen/Fr./B. hat sich im Frauen-Derby gegen den TV Külte am Sonntag deutlich mit 31:11 (19:5) durchgesetzt. Nach einigen Ballverlusten kam die HSG gut ins Spiel: Die Abwehr stand kompakt, aber erst nach drei Minuten fiel das 1:0 für die Gastgeber. Das 2:0 fiel gleich im Anschluss, ehe sie wieder zwei Pfostentreffer…

Weiterlesen...

Mit Wehmut ins Derby

Zum Waldecker Derby kommt es am Sonntag in der Handball-Bezirksoberliga der Frauen, wenn die HSG Bad Wildungen II den TV Külte erwartet. Mit etwas Wehmut blickt HSG-Trainer Peter Ullrich auf das Spiel gegen Külte: „Es ist schade, dass mit Külte wahrscheinlich die nächste Waldecker Mannschaft aus der Bezirksoberliga absteigt. Das wird jetzt erstmal das letzte…

Weiterlesen...

Souveräner Sieg trotz Personalmangel

Die HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim II gewann deutlich 32:21 in Fuldatal. Mit nur zwei Auswechselspielerinnen traten die Gäste an, neben Carola Lohrmann (berufsbedingt) fehlten vier weitere Spielerinnen wegen Abiturvorbereitung. Auch wenn Bad Wildungens Trainer Peter Ullrich aufgrund der personellen Probleme ein mulmiges Gefühl hatte, belehrte ihn seine Mannschaft eines Besseren. Vor allem Nina Albus, mit zehn…

Weiterlesen...