Erstes Lebenszeichen

„Wir haben heute ein Lebenszeichen abgegeben und mit etwas Glück hätten wir auch die ersten Punkte einfahren können. Ich bin aber hoch zufrieden, auch wenn wir die erste Halbzeit etwas verschlafen haben. Mit der soliden Leistung aus der zweiten Halbzeit“, erklärt Trainer Markus Appel nach der Partie. In der ersten Halbzeit lief es zunächst nicht…

Weiterlesen...

Positiver Blick in die Zukunft

Die HSG Bad Wildungen erwartet am Samstag um 18.00 Uhr den Tabellenelften HSG Zwehren / Kassel in der Sporthalle Edertal. Die Gäste haben bis jetzt aber auch nur ein Spiel gewonnen. Durch die Erkenntnisse des letzten Spiels gegen Waldau, hat Trainer Markus Appel im Training schwer an der Abwehr gearbeitet und damit versucht, die Probleme…

Weiterlesen...

Punkte im Kellerduell bleiben aus

„Individuelle Einzelfehler haben es uns heute schwer gemacht, über schnellen Handball zu Erfolg zu kommen“, erklärt Wildungens neuer Trainer Markus Appel. Die HSG Bad Wildungen trat, verletzungsbedingt ersatzgeschwächt an. Mit Daniel Menthel, Martin Lambrecht, Denis Buchholz fehlt Appel fast der komplette Rückraum. Fünffach Torschütze Maurice Sattar sprang als jüngster Spieler in die Bresche und zeigte,…

Weiterlesen...

Trainerwechsel vor Kellerduell

Wenn nicht jetzt, wann dann? Der bekannte Hit der „Höhner“ überschreibt den nächsten Auftritt der Handballer der HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim. Ihr Kellerduell in der Bezirksoberliga beim TuSpo Waldau steht unter besonderen Vorzeichen: Pascal Böcher wird nicht mehr als Trainer am Spielfeldrand stehen. Enttäuscht war Böcher nach der fünften Pleite im fünften Spiel, dem 28:35 gegen…

Weiterlesen...