Ullrich gratuliert Vellmar zum Titel

Die HSG Bad Wildungen/F./B. II unterlag dem neuen Meister Vellmar mit 30:41. Gegen Bad Wildungen machte Vellmar den Titel perfekt – zu Recht, wie Peter Ullrich nach dem Schlusspfiff befand. „Wer so eine super Saison spielt, dem kann man nur gratulieren“, sagte der Trainer der Gäste. Die hatten in den ersten Minuten Pech mit vergebenen…

Weiterlesen...

Ullrich: Spielverderber sein

Die HSG Bad Wildungen/F./B. II steht am Sonntag vor einer schwierigen Aufgabe beim Tabellenführer Vellmar. „Wenn wir über Vellmar reden, kann man eigentlich nur in Superlativen sprechen“, hat Bad Wildungens Trainer Peter Ullrich eine Menge Respekt vor dem Gegner. „Sie haben eine überragende Saison gespielt und nach 16 Spielen fast 600 geworfene Tore. So wie…

Weiterlesen...

Ullrich: Gezeigt, was wir können

Der Handball-Bezirksoberligist HSG Bad Wildungen/Fr./B. hat sich im Frauen-Derby gegen den TV Külte am Sonntag deutlich mit 31:11 (19:5) durchgesetzt. Nach einigen Ballverlusten kam die HSG gut ins Spiel: Die Abwehr stand kompakt, aber erst nach drei Minuten fiel das 1:0 für die Gastgeber. Das 2:0 fiel gleich im Anschluss, ehe sie wieder zwei Pfostentreffer…

Weiterlesen...

„Die Zähne gezogen“

Als Verlierer ist das heimischen Team aus dem Spitzenduellen der Handball-Bezirksoberliga der Männer gegangen: Die HSG Bad Wildungen unterlag Spitzenreiter Fuldatal mit 25:29. Ohne Timo Derx (berufsbedingt), Sebastian Wrzosek (verletzt) und Thomas Scheid-Juma (private Gründe) ging die HSG personell angeschlagen in das Spiel gegen den Tabellenersten. Mit diesen drei Aktiven fehlten Wildungen wichtige Spieler. „Wenn…

Weiterlesen...