Ullrich: Gezeigt, was wir können

Der Handball-Bezirksoberligist HSG Bad Wildungen/Fr./B. hat sich im Frauen-Derby gegen den TV Külte am Sonntag deutlich mit 31:11 (19:5) durchgesetzt. Nach einigen Ballverlusten kam die HSG gut ins Spiel: Die Abwehr stand kompakt, aber erst nach drei Minuten fiel das 1:0 für die Gastgeber. Das 2:0 fiel gleich im Anschluss, ehe sie wieder zwei Pfostentreffer…

Weiterlesen...

„Die Zähne gezogen“

Als Verlierer ist das heimischen Team aus dem Spitzenduellen der Handball-Bezirksoberliga der Männer gegangen: Die HSG Bad Wildungen unterlag Spitzenreiter Fuldatal mit 25:29. Ohne Timo Derx (berufsbedingt), Sebastian Wrzosek (verletzt) und Thomas Scheid-Juma (private Gründe) ging die HSG personell angeschlagen in das Spiel gegen den Tabellenersten. Mit diesen drei Aktiven fehlten Wildungen wichtige Spieler. „Wenn…

Weiterlesen...

Weibliche D Jugend ist Bezirksmeister

Weibliche Jugend D steht als Bezirksmeister fest. In einem spannenden Kampf besiegte die weibliche Jugend D der HSG Wildungen/Friedrichstein/Bergheim die Verfolger aus Hofgeismar-Grebenstein. Nach einem ausgeglichen Halbzeitstand von 5:5 gelang es den Gastgebern schließlich, sich in der zweiten Spielhälfte etwas mehr gegen die sehr starke Deckung der Gegner erfolgreich durchzusetzen. Mit dem Sieg steht die…

Weiterlesen...

Mit Wehmut ins Derby

Zum Waldecker Derby kommt es am Sonntag in der Handball-Bezirksoberliga der Frauen, wenn die HSG Bad Wildungen II den TV Külte erwartet. Mit etwas Wehmut blickt HSG-Trainer Peter Ullrich auf das Spiel gegen Külte: „Es ist schade, dass mit Külte wahrscheinlich die nächste Waldecker Mannschaft aus der Bezirksoberliga absteigt. Das wird jetzt erstmal das letzte…

Weiterlesen...