Weibliche Jugend A

Weibliche A Jugend     |    Ansprechpartner: Daniel Grothnes


Der Kader der weiblichen Jugend A spielt diese Saison mit ähnlicher Besetzung wie auch zuvor in der B-Jugend. Das bedeutet viele junge Spielerinnen. Eine solche Aufstellung hat den Vorteil, dass das Team sich untereinander gut kennt und schon jahrelang miteinander spielt. Unterstützt wird die Mannschaft zusätzlich von ehemaligen C-Jugend-Spielerinnen und außerdem von 2001ern, die kurzzeitig aufgehört oder bei den Damen gespielt hatten, sich jedoch dazu entschieden, der neu entstandenen A-Jugend beizutreten.

Im ersten Teil der Vorbereitung legen die neuen Trainer Daniel Grothnes, Max Grebe und Franziska Trarbach großen Wert auf Kondition und Ausdauer. Zudem wird sich in dem zweiten Teil der Vorbereitung auf das Spielerische konzentriert, um ein schnelles und präzises Angriffsspiel und eine konzentrierte Abwehrleistung zu erzielen. Das junge Trainergespann spielt selbst Handball und versucht nun, ihr Können auf die Jugendlichen zu übertragen und sie erfolgreich durch die Saison 2019/20 zu bringen. Aber nicht nur der Erfolg zählt.

Das Ziel ist, mit viel Spaß am Handball und Konzentration sowie Durchhaltevermögen und Zusammenhalt bei den Trainingseinheiten die bestmögliche Platzierung zu erreichen.