Sieg durch starke Abwehrleistung

Die HSG musste mit 6 Feldspielern im Heimspiel gegen Hofgeismar antreten. Erfreulich war das Jan Krathge nach einer Verletzung wieder spielen konnte und sich mit einer tollen Leistung zurück meldete. Durch eine überragende Abwehr und enormen Schnelligkeit der Mannschaft gewann die HSG verdient mit 38:30.

In einem sehr kämpferischen Spiel waren wir in der Abwehr immer präsent und ließen Hofgeismar nur wenige Chance. So konnten wir zur Halbzeit eine sehr verdiente 23:14 Führung heraus spielen. In der zweiten Halbzeit konnte die Führung auf 11 Tore erhöht werden.

Zum Schluss haben wir dann etwas nachgelassen, was dem Umstand geschuldet war, das wir keinen Auswechselspieler hatten. Das was die Mannschaft in diesem Spiel geleistet hat dürfte jeden Zuschauer begeistert haben. „Es war eine ganz starke Mannschaftsleistung“, zeigt sich Trainer Markus Appel sehr zufrieden.

Auf dieser Leistung wollen wir aufbauen und freuen uns schon auf das Derby in zwei Wochen gegen Ederbergland.

Tore: M. Lambrecht 2, J. Appel 7, J. Krahtge 8,D. Bucholz 7, F. Heß 12, T. Kirschnick 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.