Tabellenzweite kommt nach Wildungen

Am Sonntagabend um 18.00 Uhr  empfängt die HSG Bad Wildungen/ Friedrichstein/ Bergheim den Tabellenzweiten TG Wehlheiden in der Sporthalle der Enseschule. Für den Tabellenletzten ist es die erste Begegnung mit den Gästen. Das Hinspiel musste die HSG auf Grund von Spielermangel absagen.  

Die TG Wehlheiden kämpft mit dem TSV Korbach um den Aufstieg in die Landesliga. Deshalb wird die TG alles daran setzen, um nicht ausgerechnet beim Schlusslicht ins Straucheln zu geraten. „Wir wollen auch am gegen das zweitbeste Team der Liga so lange es geht mithalten und uns gut verkaufen“, erklärt Bad Wildungens Trainer Markus Appel.

„Wenn alle an Bord sind und um jeden Ball kämpfen, bin ich mir sicher dass wir unseren Zuschauern ein gutes Spiel zeigen können. Wir wollen nicht unter die Räder kommen und zeigen, dass sich unser Team gut entwickelt hat“, fügt er hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.