Spitzenplatz gegen Korbach festigen

Sieben Tage nach dem überzeugenden Heimsieg gegen die TG Wehlheiden will die Mannschaft um Trainer Klaus Reinicke nachlegen. „Wir sind in der Erfolgsspur und das soll auch so bleiben“. Am
Sonntag soll in Korbach der zweite Auswärtssieg der Saison eingefahren werden, dafür wird im Training konzentriert gearbeitet und weiter an den Abläufen gefeilt. Die HSG tut auch gut daran,
sich voll und ganz auf den nächsten Gegner einzustellen. In Korbach werden die Punkte nicht im Vorbeigehen mitgenommen. Personell sollten die Wildunger aus dem Vollen schöpfen können.

Reinicke vertraut all seinen Spielern aus dem aktuellen Kader. „Momentan sind wir auf fast allen Positionen sehr ausgeglichen, alle Spieler können in entscheidender Situation für den Unterschied sorgen“. Mit einem Sieg gegen Korbach könnte der Tabellenführer seinen Spitzenplatz festigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.