Unentschieden im Spitzenspiel

Die HSG Bad Wildungen/F./B. punktete beim 31:31 im Spitzenspiel bei Eintracht Baunatal II. „Es war ein Wechselbad der Gefühle“, so beschreibt HSG Trainer Zoltan Bartalos das Spiel. Die Gäste starteten schlecht und gerieten mit 2:8 in Rückstand. Erst dann berappelten sich die Badstädter und spielten gut zusammen. Gut ins Team fügte sich Daniel Grothnes ein:…

Weiterlesen...

Aufsteiger vor nächstem Topspiel

Nächstes Spitzenspiel für die Handballer der HSG Bad Wildungen/F./B.: In der Bezirksoberliga reist der Aufsteiger am Samstag (19.30 Uhr) zum Tabellendritten Eintr. Baunatal II. Eintracht Baunatal II – HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim Beim Tabellendritten muss die HSG zum letzten Mal auf die gesperrten Torhüter Magnus Schengel und Trainer Zoltan Bartalos verzichten. Der HSG-Coach, der auf der…

Weiterlesen...

Kein ruhiges Spiel für Bartalos

Der nur knappe Sieg der HSG Bad Wildungen über das Tabellenschlusslicht Heiligenrode kostete HSG-Coach Zoltan Bartalos viel Nerven. Ein hartes Spiel für Zoltan Bartalos. Bedingt durch seine Rot-Sperre war der HSG-Trainer auf die Tribüne verdammt. „Jetzt ist mein Blutdruck wieder normal. Ich hatte auf ein ruhiges Spiel gehofft. Aber das war es nicht“, sagt Bartalos…

Weiterlesen...

Das Schlusslicht reist nach Bergheim

HSG Bad Wildungen/F./B. – TSV Heiligenrode Die einwöchige Pause hat die HSG gut genutzt. Konditionstraining, aber auch das spielerische Element stand auf dem Plan, um sich in Form für das Heimspiel gegen das Schlusslicht zu bringen. „Heiligenrode steht zwar auf dem letzten Platz, aber wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen“, warnt HSG Trainer Zoltan…

Weiterlesen...