Derbyauftakt in Korbach

Die Aussichten für das erste Saisonspiel der HSG könnten definitiv besser sein. Ohne Jan Christoph Cramer (verletzt), Moritz Kuhn (wird aus beruflichen Gründen erst einmal ausfallen), Jan Appel, Marcel Kleinert (leicht angeschlagen) und Pascal Böcher (privat verhindert) kommen die Gäste nach Korbach.

Jürgen Kaus wird Böcher an der Seitenlinie vertreten. „Wir freuen uns trotz der kleinen Makel auf das erste Saisonspiel und wollen Korbach, auch wenn wir nur Außenseiter sind, den Start so schwer wie möglich machen“, sagt Böcher. „Korbach ist klarer Favorit. Unser Vorhaben ist, unser eigenes Spiel zu spielen und uns von allen anderen Dingen auf dem Spielfeld nicht aus der Ruhe bringen zu lassen“, fügt er an.

„Wir haben in der Vorbereitung eine gute Entwicklung genommen, die wir aber im Laufe der Saison weiter ausbauen müssen und auch wollen. Da kommt ein Derby zu Beginn der Serie genau richtig. Alle Spieler sind heiß, endlich in die Serie zu starten“, hat der Coach festgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.