Mini-Spielfest in der Badestadt

Traditionell am letzten Sonntag im Januar (28.01.2018) trafen sich die jüngsten Handballer der Handballspielgemeinschaft Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim zu ihrem Minispielfest in der Ensehalle. Sensationelle 13 Mannschaften aus dem Bezirk Kassel/Waldeck gingen an den Start.

HSG Hoof/Sand/Wolfhagen; JSG Staufenberg/Heiligenrode; GSV Baunatal; TG Wehlheiden. Wir hatten einen tollen Handballtag, unterstützt von Schiedsrichtern aus unserer eigenen Jugend boten die Jüngsten spannende Spiel. Die Mithilfe der Eltern durch Kuchenspenden für das reichhaltige Buffet wurde abgerundet durch das Nudelmittagessen, das von einem Lebensmittelgroßhandel aus Altwildungen gesponsert wurde.

Die Zubereitung hat die Holzfachschule für uns übernommen, herzlichen Dank dafür. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an ihrem großen Tag und dieser wurde gekrönt durch die Siegerehrung, die unser Maskottchen Coony durchgeführt hat und jedem Teilnehmer eine Medaille überreichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.