Schweres Spiel gegen Zierenberg

Die HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim könnte am Samstag Schützenhilfe im Titelkampf leisten, wenn ab 18 Uhr im Heimspiel in Bergheim ein Sieg über den Tabellendritten Zierenberg gelingt. Die Südwaldecker erwarten eine schwierige Aufgabe gegen den überraschend starken Aufsteiger. Das Team um Routinier Dino Duketis steht mit nur drei Niederlagen auf dem dritten Tabellenplatz. Im Hinspiel mussten…

Weiterlesen...

Spitzenspiel steigt in Bergheim

Spitzenspiel für die HSG Bad Wildunger/F./B.: In der Handball-Bezirksoberliga der Frauen empfängt der Tabellenzweite am Samstag ab 16 Uhr Spitzenreiter Lohfelden/V. in Bergheim. Vom Papier her ist Lohfelden klar der Favorit, sie haben bis jetzt nur zwei Minuspunkte“, sagt Bad Wildungens Trainerin Susanne Bachmann. Dennoch ist sie sich sicher, dass ihre Mannschaft gute Chancen hat:…

Weiterlesen...

Verlorener Kampf gegen Calden

Die HSG Bad Wildungen/F./B. unterlag in Calden mit 25:30. Ohne Jan Gerlach, Konstantin Bachmann, Christoph Bremmer und Timo Derx fehlten den Gästen vier Stammkräfte, die A-Jugendlichen Maximilian Grebe und Patrick Happe sowie Spieler aus der Reserve komplettierten den Kader. Somit fehlte den Gästen zu Beginn die Durchschlagskraft im Angriff. Calden setzte sich bis zur 18…

Weiterlesen...

Ungefährdeter Sieg in Baunatal

Die HSG Bad Wildungen feierte dagegen einen 32:16-Auswärtssieg in Baunatal. Die Gäste fanden gut in die Partie und lagen schon zur Halbzeit mit 15:6 klar in Front. Das war vor allem der jungen Bad Wildungerin Frederike Stock im Tor zu verdanken. Immer wieder trieb sie die Gastgeberinnen mit starken Paraden zur Verzweiflung. „Sie hat überragend…

Weiterlesen...